Tatsächlich besitzt der Mensch nicht nur einen physischen Körper, sondern auch einen Energiekörper. Der Energiekörper ist die Ebene, in der die sog. Meridiane (=Energiebahnen) und Chakren (=Energiezentren) beheimatet sind. Das wichtigste, das man über diesen Körper wissen sollte ist:  Er ist der Körper der Seele !!!  Daran ist zumindest nach den Resultaten meiner jahrelangen Studien nicht mehr zu rütteln !!! Dieser Energiekörper, also der Körper der Seele, kann von „Seelenviren“ befallen und mit „Seelenballast“ überfrachtet sein.               
      Dazu sollte man wissen:
„Seelenviren“ führen zu Beeinträchtigungen in Denken, Fühlen, Handeln, Wahrnehmen, Urteilen, Entscheiden, etc. ... Somit stellen „Seelenviren“ fast sichere Garanten für Lebenskrisen dar !!! Weil sie einen Menschen in der Beurteilung einer Situation fehlleiten und somit die falsche Entscheidung treffen lassen, womit das Unglück seinen Lauf nehmen kann … Bei zunehmenden Befall des Energiekörpers, des Körpers der Seele, mit „Seelenviren“ steigt deshalb die Wahrscheinlichkeit in „Lebenskrisen“
     
       Warum? zu geraten … Ein Zuviel an „Seelenballast“  hingegen raubt dem Energiekörper automatisch und kontinuierlich Energie. Hierbei sollte man bedenken: Die meisten der „Seelischen Leiden“  sind auf einen „Energiemangel“ der Seele, des Energiekörpers, zurückzuführen. Deshalb wächst bei ansteigender Belastung des Energiekörpers mit „Seelenballast“  die Wahrscheinlichkeit ein „Seelisches Leid“ auszubilden … Man könnte auch noch sagen:
„Der Mensch steht                  und fällt                      mit dem energetischen Zustand seiner Seele …
Ein weiterer Faktor, der „Seelische Leiden“ und „Lebenskrisen“ in ihrer Entstehung fördert, eigentlich: Die „Wurzel allen Übels“, sind die sog.:                                                       „SEELENGIFTE“ …   Mehr zum Thema: „SEELENGIFTE“ in der Broschüre zur MENSCH-SEELE METHODE …
Deshalb ist es unbedingt von Nöten, den „Energiekörper“,  den „Körper der Seele“ von „Seelenballast“ und „Seelenviren“ vollständig zu reinigen.  Vor allem auch deshalb, weil sich diese äußerst negativ auf unsere „Geistige- und körperliche Leistungskraft“ auswirken.  Das zumindest Resultat meiner jahrelangen Studien …
Mehr zum Punkt:
Die Unwissenheit über das „WAHRE SEIN“ der Seele A) Die Unwissenheit über den wahrhaft existierenden „Körper der Seele“, den „Energiekörper“
Tatsächlich besitzt der Mensch nicht nur einen physischen Körper, sondern auch einen Energiekörper.  Der Energiekörper ist die Ebene, in der die sog.  Meridiane (=Energiebahnen) und Chakren (=Energie-  zentren) beheimatet sind.  Das wichtigste, das man über diesen Körper wissen  sollte ist:  Er ist der Körper der Seele !!!   Daran ist zumindest nach den Resultaten meiner  jahrelangen Studien nicht mehr zu rütteln !!!  Dieser Energiekörper, also der Körper der Seele,  kann von „Seelenviren“ befallen und mit   „Seelenballast“ überfrachtet sein.   „Seelenviren“ führen zu Beeinträchtigungen in Denken, Fühlen, Handeln, Wahrnehmen, Urteilen, Entscheiden, etc. ... Somit stellen „Seelenviren“ fast sichere Garanten für Lebenskrisen dar !!! Warum?             
Dazu sollte man wissen:
Weil sie einen Menschen in der Beurteilung einer Situation fehlleiten und somit die falsche Entscheidung treffen lassen, womit das Unglück seinen Lauf nehmen kann …   Bei zunehmenden Befall des Energiekörpers, des   Körpers der Seele, mit „Seelenviren“ steigt   deshalb die Wahrscheinlichkeit in „Lebenskrisen“ zu geraten …   Ein Zuviel an „Seelenballast“  hingegen raubt dem   Energiekörper automatisch und kontinuierlich   Energie.   Hierbei sollte man bedenken:   Die meisten der „Seelischen Leiden“ 
     
„Der Mensch steht                       und fällt mit dem energetischen Zustand seiner Seele …
Deshalb ist es unbedingt von Nöten, den „Energiekörper“, den „Körper der Seele“, von „Seelenballast“ & „Seelenviren“ vollständig zu reinigen.  Vor allem auch deshalb, weil sich diese äußerst negativ auf unsere  „Geistige- und körperliche Leistungskraft“ auswirken.  Das zumindest Resultat meiner jahrelangen Studien …
Mehr zum Punkt:
Die Unwissenheit über das „WAHRE SEIN“ der Seele A)  Die Unwissenheit über den wahrhaft     existierenden „Körper der Seele“, den „Energiekörper“
          sind auf einen „Energiemangel“ der Seele, des  Energiekörpers, zurückzuführen.     Deshalb wächst bei ansteigender Belastung des     Energiekörpers mit „Seelenballast“ die     Wahrscheinlichkeit ein „Seelisches Leid“      auszubilden …  Man könnte auch noch sagen:
                    Ein weiterer Faktor, der „Seelische Leiden“ & „Lebenskrisen“ in ihrer Entstehung fördert, eigentlich: Die „Wurzel allen Übels“,  sind die sog.:                  „SEELENGIFTE“   Mehr zum Thema: „SEELENGIFTE“ in der   Broschüre zur MENSCH-SEELE METHODE …